Umgebung

In Lavorane lohnt es sich in jeder Jahreszeit die Natur zu entdecken, zu Fuß, hoch zu Ross, mit dem Mountainbike und im Winter mit den Skiern, über Wiesen, durch Wälder oder entlang der Wege. Freuen Sie sich auf Sport und Unterhaltung, spannende Traditionen und Geschichte und alles, was Sie für einen perfekten Urlaub brauchen.

Die Stätten aus dem Ersten Weltkrieg: Dieser Ausflug führt zu den wichtigsten Zeugnissen aus den Jahren 1915-18 und dem Habsburgereichs: dem Werk Gschwendt, dem Militärfriedhof, dem Beobachtungsstand und der Kommandozentrale.

Der Sentiero delle Sorgenti – der Quellenpfad – führt Sie durch Tannen- und Buchenwälder zu einem Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen wundervollen Blick über die Valsugana mit dem Levicosee und dem Caldonazzosee haben.

Etwas weiter entfernt finden Sie die Themenwege Sentiero dei Giganti del Bosco (Giganten des Waldes), Sentiero dell´immaginario (Phantasiepfad), Dalle Storie alla Storia (Von Geschichten zur Geschiche), Sulle Orme dell’Orso (Auf den Spuren des Bären), La Forra del Lupo (Wolfsschlucht) und können Ausflüge zur Cima Vezzana, dem Monte Cornetto oder dem Becco di Filadonna unternehmen.

Sommer, Winter und Aktivitäten

Geschichte und Kultur

Ein Stückchen Land, in dem im Laufe der Jahrhunderte viele bedeutende historische...

Lesen Sie weiter auf der Seite der "Aktivitäten"

Sommer

Trekking, Nordic Walking, Biking, Ausritte oder auch Dolcefarniente am Lavaronesee...

Lesen Sie weiter auf der Seite der "Sommer"

Winter

Alpiner Skilauf, Langlauf; Schneeschuhwandern, Schlittschuhlaufen auf dem See, Fatbike...

Lesen Sie weiter auf der Seite der "Winter"

Senden Sie uns eine Anfrage